5.

Nun ja, nachdem mir dann klar wurde, dass ich endlich sagen musste was ich für Jonas empfinde bin ich dann zu Nele gegangen. Ich hatte wirklich Angst.. ich war so aufgeregt..

 Ich hab ihr erzaehlt, dass ich Jonas immer noch liebe.  Dass ich mich dieses halbe Jahr lang wie sie schon mi Jonas zusammen ist, für sie verstellt habe, weil ich nicht wollte das wir Stress bekommen und ich wollte dass sie glücklich ist.  Das ich immer da saß und geheult habe, wegen ihr. jeden verdammten abend.  Wir haben lange geredet, sie konnte mich teilweise verstehen aber war auch enttäuscht dass ich es nicht früher schon gesagt habe. Jonas wusste es damals noch nicht.  Und dann nach diesem Tag, hatten Nele und ich richtig Stress.  Wir haben nicht mehr miteinander geredet, uns richtig fertig gemacht. Und naja, jeder wusste davon. Sie haben alle sogar schon unsere Eltern drauf angesprochen was los ist und so. Wir waren das Gesprächsthema schlecht hin. Und ehrlich gesagt hat es richtig weh getan. Jeder war eifersüchtig auf uns, weil wir eine so tolle Freundschaft hatten. Und deswegen hat jeder angefangen irgendwas zu erzaehlen und so entstanden immer mehr&mehr gerüchte.

Zwei Wochen später habe ich es dann auch Jonas gesagt. Er war erst ziemlich überfordert. Dann hat er aber gesagt dass es ihm leid tut, aber dass er nichts für mich empfindet.

Ein paar Tage später war Kerb. Ich war mit Mia da. Mia, ist im Moment wie eine beste Freundin für mich. Sie war da als Nele gegangen ist. Sie hat mir immer zugehört, ich konnte sie immer anrufen. Und im Moment ist sie wirklich das wichtigste in meinem Leben. Ohne sie wäre ich völlig verloren. Aber gut, also ich war mit ihr da und wir haben uns beide richtig die Kante gegeben. Uns ging es beiden nicht gut, mir wegen Jonas & Nele, ihr wegen ihrem Ex Freund. Nele war auch da, aber die ist schon um 10 wieder gegangen. Ich hab Jonas den ganzen Abend nicht gesehen. Aber dann haben Mia und ich ihn gesehen und wir standen die ganze Zeit bei ihm. Der Freund, der damals mit ihm bei mir war, Lukas, war auch wieder da. Er und ich sollten nach Kerb bei Mia schlafen. Jedenfalls standen wir dann da. Wir haben uns die ganze Zeit umarmt und sind Händchen halten da rum gelaufen. Und irgendwann hatten dann alle Lust auf Döner. Also sind wir zur Döner Bude gelaufen. ich hatte kein geld und keinen hunger mehr also habe ich draußen gewartet. Jonas stand dann auch noch draußen. Und vor der Dönerbude war hinten noch so ein kleiner dunkler Hof. Und dann standen wir da, so voll eng aneinander & dann auf einmal hat er meine Hände genommen. Und es war sooo soooo sooo schön. Wir standen da in dem Hof und auf einmal sagt er so ' Schau mal nach oben ' und lächelt mich nur so goldig an und dann war über uns so der Sternenhimmel. Und dann fragt er so ' kannst du unseren stern sehen? ' . Also zur Erklärung, als wir zusammen waren, war er mal in Hamburg, weil sein Vater da wohnt. Und ich habe ihn einfach total vermisst & dann haben wir so telefoniert und er war grade auf dem Balkon und dann meinte er zu mir ' Mach mal dein Fenster auf. Siehst du die Sterne? ' - ' Ja.. ' - ' Und Schatz wenn du mich vermisst, dann schau dir immer den Stern an, denn das ist de Lara + Jonas Stern ' . Und es war einfach sooo goldig.

Naja, eig sollten ja nur Lukas und ich bei Mia schlafen, aber Jonas durfte dann auch noch mitkommen. Wir sind dann mit Mia's Mutter zurückgefahren und weil noch ne Freundin von Mia's Mutter mit gefahren ist, mussten wir uns zu viert hinten auf die Bank quetschen. Ich saß natürlich neben Jonas ! :D Und dann hat er so seine hand auf mein Bein gelegt und seinen Kopf an meinen und es war einfach soooo sooo schön !

Wie's bei Mia weiterging erzaehl ich euch morgen.

War ein langer Eintrag, ich hoffe ihr kommentiert in fleißig.

<3 Lara.

21.12.09 19:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen